Alle Einträge in "Konzerte"


Elkaar, Redsun & Die Börbons live in Friedland

„Elkaar“
– Alternative Rock / Metal aus Seehausen/Altmark
facebook.com/ELKAAR
elkaar.de

„Redsun“
– Rock / Metal aus Berlin
facebook.com/redsunband3
soundcloud.com/redsunband3

„Die Börbons“
– Punk / Hardcore aus Güstrow
facebook.com/Die-Börbons

Eintritt: 6,- €


Elkaar – Neues Video kommt

Am kommenden Sonntag den 09. Februar 2014 werden wir ein neues Video unserer Jungs von Elkaar releasen.
Was es genau sein wird seht ihr dann am Sonntag bei Kaffee und Kuchen, seid gespannt!
Den Link werden wir dann auf unserer Homepage und in den sozialen Medien veröffentlichen.


Elkaar @ Bunt statt Braun: Den Nazis Entgegentreten – Factory Magdeburg 18.01.2014

Die Fotos vom Vergangenen Samstag sind online:


-Bunt statt Braun: Den Nazis entgegentreten-

Unsere Jungs von Elkaar werden bei einem Konzert gegen Nazis in der Magdeburger Factory am 18.01.2014 spielen.

18. Januar 2014 // Factory, Magdeburg
(Zugang erfolgen über Schönebecker Straße/ Sandbreite /Magdeburg-Buckau)
Einlass: 19.00 Uhr // Beginn: 20.00 Uhr
AK: 5€
Info`s: /www.factory-magdeburg.de

Zum mittlerweile 69. Mal jährt sich am 16.Januar 2014 die Bombardierung Magdeburg im 2. Weltkrieg. Seit 1998 nutzen Nazis diesen Anlass nun schon aus, um ihren Geschichtsrevisionismus unter das Volk zu bringen. Sie nutzen bewusst das Gedenken an tausende Gefallene Magdeburger, um ihre verstörende Ideologie zu verbreiten und Deutschland in die Opferrolle zu drängen. Am 18.Januar 2014 soll es wieder so weit sein, aber wie schon im vergangenen Jahr, so werden sich auch dieses Mal tausende Magdeburger und Menschen aus ganz Deutschland zusammenschließen und sich den Nazis in den Weg stellen, um ein Zeichen für Toleranz, Solidarität und ein friedliches Miteinander ohne Rassismus zu setzen. Wir, die Factory Magdeburg, beteiligen uns auch diesmal wieder auf musikalischer Ebene. Am Abend des Naziaufmarsches, heißt es bei uns „Bunt statt Braun – Den Nazis entgegentreten“.

Auch wir setzen uns stets für ein multikulturelles, buntes und friedliches Miteinander ein. Stupides, rechtes Gedankengut hat bei uns keinen Platz und ist nicht tolerierbar. Nicht nur Magdeburg als zentraler Ort, nein auch die Bühnen der Stadt sollen stets für Vielfalt in jeder Hinsicht stehen. Deshalb steht unsere Halle an diesem Abend stellvertretend für die Vielseitig der musikalischen Subkulturen. Satte 8 Bands werden sich am 18. Januar musikalisch austoben. Das Repertoire reicht von Punkrock bis Metalcore und Stoner-Rock. Der gesamte Erlös des Abends wird an eine antirassistische Organisation gespendet, denn der Kampf, vor allem im Alltag und nicht nur zu Aufmärschen der braunen Sippe, geht ständig weiter und muss unterstützt werden.
Nun aber zum Musikalischen des Abends, die Bands. Aus dem Bereich Metal und Metalcore besuchen uns BLACKEST DAWN, Magdeburgs Aushängeschild über die Landesgrenzen hinaus in Sachen Black/Deathmetal . ELKAAR spielen griffigen Alternativerock mit hartem Metaleinschlag und kommen aus der wunderschönen Altmark nach Magdeburg. Mit einer anständigen Prise Metalcore aus Luckenwalde beehren uns an diesem Abend auch END OF FALL.
Ein wenig derber und rotziger wird es in der Punkrockabteilung. Aus dem benachbarten Burg begrüßen wir OSTBRUT. Harter Punkrock mit schönem Oi-Einschlag, bretthart. Dazu gesellen sich NEOTOX aus Dresden. Konsequenter, lautstarker und kritischer Punkrock aus dem Sachsenland. Sie sollten sich bestens auskennen mit der Verhinderung von Naziaufmärschen, immerhin haben die sächsischen Haupstädter Magdeburg voraus, wie man erfolgreich blockiert! Aus der Magdeburger Punkecke gesellen sich die EAST END KIDS hinzu. 3 Akkorde, voll drauf und ohne Kompromisse.
Eher sphärischer und zum Genießen sind die 2 Bands aus dem traditionellen Rocksektor. WINTERSPRING kombiniert sich aus Magdeburg und Dessau. Ihr Sound tüftelt sich aus grungigem Rock mit Elementen aus Klassik und Elektro zusammen. In jedem Fall ist es Rock mit Herz und viel Melancholie. SCREW FM sind ganz frisch in der Magdeburg Musikerszene. Sie haben sich dem Stoner-Rock verpflichtet und beglücken den Zuhörer mit ausgeklügelten, gefühlt endlosen Gitarrenmelodien die garantiert im Ohr bleiben.
Wie man sieht, eine exquisite, bunte und vielfältige Mischung junger und gestandener Bands, welche uns durch diesen Abend begleiten werden. Also vormerken: Am 18. Januar in der Früh den Nazis entgegentreten und Gesicht zeigen. Am Abend dann einen hoffentlich erfolgreichen Tag bei bunter Musik in der Factory ausklingen lassen und Gutes tun. 8 Bands für schmale 5 Euro. Stundenlanger Musikgenuss satt! Einlass ist ab 19Uhr. Startschuss ist ab 20Uhr.
Immer dran denken: KEIN FUSSBREIT DEN FASCHISTEN!

Link zum Event auf Facebook: facebook.com/events/1414116635492848

Neuere Beitraege | Aeltere Beitraege
© 2011 by Nauthic Records | Design by Seo Reklame vorbehalten                                                                                                               Startseite | Datenschutz | Kontakt | Impressum
Social Media: